Josef Sager: Vortrag – das Kriegsende im Bayerischen Wald und Böhmerwald

Ohetaler-Vereinsheim Kühbergweg 28, Riedlhütte, Bayern

Josef Sager ist in Winterberg/Vimperk aufgewachsen und erinnert sich ans Kriegsende. Wo: Vereinsheim in Riedlhütte, Kühbergweg 28. Zusammakemma mit den Ohetalern Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Freyung-Grafenau, der KEB und dem Karl-Klostermann-VereinDie Ohetaler laden bei Kaffee und Kuchen ein:  

Kostenlos

Karl-Heinz Reimeier: Vortrag – unser Dialekt

Ohetaler-Vereinsheim Kühbergweg 28, Riedlhütte, Bayern

San d‘ Hoiwa na grea? Na, de sand na roud, weis na ned zeidig san.
Unser niederbayerischer Dialekt, der dem des mittleren Böhmerwaldes sehr ähnelt, verschwindet immer mehr. Viele Wörter sind der jungen Generation unbekannt, und erst recht den „zuagroast‘n“. Karl-Heinz Reimeier erläutert einige dieser alten Wörter.

Kostenlos

Willi Steger: 550 Jahre Glashüttengeschichte Riedlhütte

Ohetaler-Vereinsheim Kühbergweg 28, Riedlhütte, Bayern

„Wer einmal den Hüttenstaub zwischen den Zehen trägt, der wird ihn nicht mehr los.“ Erfahren Sie mehr über die Glashüttengeschichte Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Freyung-Grafenau, der KEB und dem Karl-Klostermann-VereinDie Ohetaler laden bei Kaffee und Kuchen ein.

Kostenlos

Vergabe des Baumsteftenlenz Heimatpreises

Ohetaler-Vereinsheim Kühbergweg 28, Riedlhütte, Bayern

Falls Corona eine größere Veranstaltung erlaubt, soll heuer wieder der „Baumsteftenlenz Heimatpreis“ an deutende Persönlichkeiten vergeben werden, die sich um unsere Heimat besonders verdient gemacht haben.

Kostenlos

Hans Schopf: Vortrag – Totenbretter im Bayerischen Wald und Böhmerwald

Ohetaler-Vereinsheim Kühbergweg 28, Riedlhütte, Bayern

„Der ist vom Brettl grutscht“, ist eine Umschreibung für den früheren Verwendungszweck des Totenbrettes. Erfahren Sie mehr über die Verwendung und Verbreitung dieses Totenkultes. Zusammakemma mit den OhetalernVeranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Freyung-Grafenau, der KEB und dem Karl-Klostermann-VereinDie Ohetaler laden bei Kaffee und Kuchen ein.

Kostenlos

Günter Schubert: Kupferabbau im Bayerischen Wald und anderswo

Ohetaler-Vereinsheim Kühbergweg 28, Riedlhütte, Bayern

Zusammakemma mit den OhetalernVeranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Freyung-Grafenau, der KEB und dem Karl-Klostermann-VereinDie Ohetaler laden bei Kaffee und Kuchen ein. Wo gab es Kupferabbau im Bayerischen Wald und Böhmerwald? Wie wurde das wertvolle Material gewonnen und weiterverarbeitet?

Kostenlos